Unverwechselbare Weine aus einer einzigartigen Kulturlandschaft

Tradition und Innovation zählen gleichermaßen zu den Stärken des Familienbetriebes.

Mit den Möglichkeiten der Moderne und dem Wissen früherer Generationen versucht Toni Bodenstein, dem Geheimnis des Terroirs auf die Spur zu kommen. In einer einzigartigen Landschaft produziert er unverwechselbare Weine, die gleichsam Abbild des Rebberges sind, aus dem sie kommen.

Die besondere Wertschätzung des Weingutes Prager gehört dem Riesling. Er gilt nicht zu Unrecht als König der Weißweinsorten. Seine späte Reife und die hohen Ansprüche an Boden und Klima machen ihn zum Individualisten. Charakteristisch sind seine Eleganz und Finesse, sein mineralisches Spiel und der zarte Duft nach weißen Pfirsichen.

Rebfläche: 16,5 ha

60 %  Riesling
40 %  Grüner Veltliner

WEINGUT  PRAGER
A-3610 WEISSENKIRCHEN 48

[download Presse Text (PDF; 0,9 MB)]